Der Bitcoin-Preis könnte in naher Zukunft auf 5000 $ sinken

Der Bitcoin-Preis könnte in naher Zukunft auf 5000 $ sinken, so geht das….

Der Bitcoin-Preis wird immer höher, als gäbe es kein Morgen. Nach einem riesigen roten wöchentlichen Kerzenverschluss wurde der Benchmark-Krypto in einem Sturz auf 6.600 $ durch eine weitere Unterstützungszone gedrückt. BTC befindet sich jetzt in Spanien in einem sehr gefährlichen Gebiet, was zu einem spanischen Rückgang bis auf 5.000 $ führen könnte – so geht’s. Wenn sich die Dinge auf Krypto-Märkten wie Bitcoin Future nach Süden wenden, geschieht dies im Handumdrehen. Wenn Positionen massenhaft liquidiert werden, nimmt die Leerverkaufslawine Fahrt auf, und genau das ist in der letzten Woche geschehen.

Gibt es in Spanien eine Bitcoin Future noch

Am Wochenende nahm der Bitcoin-Preis eine Verschnaufpause und hielt für eine Weile um das Niveau von 7.200 $, aber die Bären kamen am Montagmorgen wieder in Kraft, als BTC laut Tradingview.com auf ein Sechsmonatstief knapp über 6.600 $ dumpte.

Der RSI auf dem Stunden-Chart ist massiv überverkauft, so dass es hier zu einer leichten Erholung kommen könnte, aber weitere Verluste sind wahrscheinlich.

Das Digital Asset wird mit einem Verlust von 7% an diesem Tag, 22% Pfund seit der gleichen Zeit am vergangenen Montag und 52% Abriss seit seinem Hoch im Jahr 2019 vor fünf Monaten hart angegriffen.

Was könnte passieren?

Das Scheitern der wöchentlichen Kerze, über 7.000 $ zu schließen, hat Analysten verunsichert, und die Vorhersagen über einen Rückgang unter 6.000 $ beginnen nun, wie eine harte Realität auszusehen. Der Trader und Analyst Josh Rager hat ein Unterstützungsniveau für einen Aufschwung im unteren 6.000 $-Bereich in Betracht gezogen;

„Finanzierung noch positiv, so nicht übermäßig bearish an diesem Punkt, da $6300s ein etwaiges Ziel hier sein würde, die einzige Frage ist, dass es zurück zu hohen $7ks vor oder nach dem folgenden Tropfen aufprallt,“.

Dabei wird die lange Konsolidierungsphase berücksichtigt, die Bitcoin im vergangenen Jahr auf dem Niveau von 6.400 US-Dollar hatte. In diesem Jahr gab es jedoch keine derartige Unterstützung oder Widerstand in diesem Bereich, die zu einem schnellen Rückgang unter 6.000 $ führen könnte.

BTC zurück bei $5k?

Ein beunruhigenderes Szenario wäre eine Rückkehr zu 5.000 US-Dollar, und diese Zahl ist signifikant, da hier der 200-wöchige gleitende Durchschnitt liegt. Dieser technische Indikator diente als solide Unterstützung für den gesamten Krypto-Winter 2018, als Bitcoin auf sein Tief unter 3.200 $ fiel.

Bitcoin

Wenn dieses Muster sich wiederholen soll, könnte der Bitcoin-Preis durchaus auf diese Unterstützung bei $5k zurückgreifen und dort halten, bevor Bewegungen in den positiven Bereich stattfinden. Dies ist im Moment das Worst-Case-Szenario für Bitcoin-Preise, aber wir waren schon einmal dort und haben es durchgemacht.