XRP bietet die perfekte Chance

XRP bietet die perfekte Chance, Bitcoin zu stapeln, da der Preis den Hauptwiderstand bei 2800 Sats anstrebt

  • Die XRP-Preismuster bieten eine perfekte Gelegenheit, Bitcoin (BTC) zu stapeln, da XRP/BTC den Schlüsselwiderstand bei 2700 Sats anpeilt.
  • XRP bietet eine bessere Möglichkeit, Satoshis zu stapeln als EOS, sagt der Analyst
  • Die Indikatoren RSI, MACD, Volumen und Bollinger Bands auf den höheren Zeitrahmen-Charts (TF) signalisieren ein zinsbullisches Momentum in naher Zukunft.

 

Der Altcoin-Markt kämpft gegen die Dominanz von Bitcoin in diesem Bereich, da der „restliche Krypto-Markt“ bullish gestartet ist. Laut Bitcoin Loophole stiegen 13 der Top 15 Krypto-Währungen in der Marktkapitalisierung in der vergangenen Woche zweistellig an – nur Bitcoin (8,2%) und Tezos (9%) haben die Schwelle nicht überschritten. XRP, die drittgrößte Krypto-Währung, stieg in der vergangenen Woche um über 10%, da die Münze darauf abzielt, ihren rückläufigen Keilkanalwiderstand gegen ihr BTC-Paar zu brechen.
XRP in den Himmel über 2800 Sats gesetzt, perfekte ‚Stack Sats‘-Mission?

Bitcoin Loophole spricht offen

Die täglichen XRP/BTC-Charts zeigen, dass sich ein mögliches zinsbullisches Momentum bei diesem Paar bildet, da der XRP-Kurs am 17. Januar ein Intraday-Hoch von 2742 Sats testete, bevor eine kurze Umkehr in den frühen Handelsstunden am asiatischen Markt den Kurs wieder auf 2666 Sats zurückwarf, wie zum Zeitpunkt des Schreibens.

Ich denke, $XRP sieht sogar noch besser aus als $EOS, wenn es einen Kurs von über 2700 Sats erreichen kann.

Ähnlicher Aufbau wie der abgerundete Boden, der sich im September gebildet hat

Laut Luke Martin, einem Top-Krypto-Händler und Analysten, sehen die Aussichten von XRP kurzfristig besser aus als die von EOS beim Stapeln von Sats. Derzeit steht das XRP auf einem ähnlichen Preisniveau wie das BTC-Verhältnis im September – kurz vor dem Oktober-Bull-Run – und es sieht so aus, als ob XRP über 2800 Sats hinausgehen wird.

Bullish Fundamentals und technische Aspekte

Höhere Zeitrahmen technische Indikatoren signalisieren eine mögliche zinsbullische Lauf in der nahen Zukunft bis 2800 Sats, was bedeutet, dass die Münze bei Bitcoin Loophole wird seine wichtigsten Widerstand mit einem Ziel zu 3000 Sats, nicht zu ehrgeizig für Bullen gebrochen haben. Die 20-Tages-Bollinger Bands schwingen in einem engen Kanal, bereit für einen Ausbruch, wobei der Preis auf dem mittleren Band balanciert, was kurzfristig Unterstützung bietet.